VDMA Software und Digitalisierung startet Industrie Podcast

Shutterstock

Verfügbar auf Podigee und Spotify

Frankfurt, 26. Februar 2019 – Digitalisierung verändert und verbessert die Produktion. Aber Digitalisierung darf kein Selbstzweck sein, sondern muss sich innerhalb der Wertschöpfungskette rechnen. Viele Industrieunternehmen suchen hierbei nach den richtigen Lösungsansätzen und stellen sich die gleichen Fragen: wie muss das Thema im Management angegangen werden? Welche Strategie muss das Unternehmen verfolgen und welche Softwarelösungen werden benötigt?

Der VDMA Software und Digitalisierung will solche Fragen praxisnah beantworten. Der neue Industrie Podcast des VDMA Software und Digitalisierung macht dies möglich. Im Podcast geht es um verschiedene Digitalisierungsthemen für die Industrie. Mitglieder des VDMA erläutern ihre Expertise zu einzelnen Themen der Digitalisierung oder wie ein mittelständisches Unternehmen sich solchen Lösungen widmen und diese gewinnbringend implementieren kann.

In der ersten Episode des Podcast geht es um Künstliche Intelligenz. Unser Experte Peter Seeberg von Softing Industrial erläutert, wie man die Technologie im eigenen Unternehmen einsetzen kann und welches Know-How sowie Infrastruktur dazu benötigt wird.

Verfügbar ist die erste Episode auf Podigee und Spotify. Im Laufe dieses Jahres folgen weitere Episoden zu anderen Digitalisierungsthemen. Dabei wird es unter anderem Folgen zum Thema Plattformökonomie oder User Experience geben. Abonnieren Sie den Kanal des VDMA Software und Digitalisierung, um keine unserer Episoden zu verpassen.

 

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zum Podcast wenden Sie sich gerne an Vanessa Koller (vanessa.koller@vdma.org)