CRM im Service, 16.10.2018

Shutterstock

Veranstaltung am 16.10., 9.30 Uhr, im VDMA e.V., Frankfurt

CRM (Customer-Relationship-Management) steht laut Wikipedia für die Dokumentation und Verwaltung von Kundenbeziehungen und  ist ein wichtiger Baustein für ein vertieftes Beziehungsmarketing. Um im Maschinenbau diese Beziehungen zu verwalten und zu pflegen ist es unerlässlich, dass alle Unternehmensbereiche eingebunden werden. So ist es auch erforderlich, dass alle Funktionen einer Serviceabteilung in einem CRM-System abgebildet werden. Die Veranstaltung am 16.10.2018 im VDMA zeigt Praxisbeispiele, bei denen Maschinenbauer ihr CRM-System auch im Service erfolgreich einsetzen. Profitieren Sie von den Erfahrungen der Maschinenbauer und diskutieren Sie mit den Unternehmen, die bereits eine 360 Grad Sicht auf den Kunden verfügbar haben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und nur für VDMA-Mitglieder.
Folgende Agenda ist vorgesehen:

  • Service-Digitalisierung bei DMG Mori
    Stefan Peter, DMG MORI AG
  • Service bei RAS: Nicht nur die Ware, auch der Kunde kommt zurück
    Michael Traub, CATUNO GmbH
  • Mit CRM zu pro-aktivem Service und höchster Kundenzufriedenheit
    Ralf Klos, Vertriebsleitung, Otto Zimmermann GmbH
  • CRM und Datenschutz – was darf ich und was muss ich beachten?
    Daniel van Geerenstein, VDMA
  • CRM/Service -APP – Einsatz im Service
    Bernhard Borho, J.G. WEISSER Söhne GmbH & Co. KG
  • Auf dem Weg ins Digitale Service Zeitalter
    Bernd Ramsauer, Hiller GmbH

Zur Veranstaltung wird es eine begleitende Ausstellung von CRM-Systemen geben.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Vanessa Neumann an.