GAL Digital gehört zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand

GAL Digital

Erfolg bei TOP 100

Der Wettbewerb TOP 100 kürte zum 25. Mal die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Die GAL Digital GmbH aus Hungen, Mitglied im VDMA Software und Digitalisierung, zählt in diesem Jahr erneut zu diesen Innovationsführern. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrte Ranga Yogeshwar das Unternehmen zusammen mit Franke am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits in Ludwigsburg. GAL Digital schaffte bereits zum dritten Mal den Sprung in diese Innovationselite und überzeugte besonders in den Kategorien „Innovationserfolg“ und „Innovationsklima“.

GAL Digital wurde im Jahre 2005 gegründet. Die Digitalagentur mit Sitz in Hungen-Obbornhofen ist spezialisiert auf die Konzeption, Gestaltung, Entwicklung und Vermarktung von Individualsoftware, Apps sowie Webanwendungen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen mit 25 Mitarbeitern Lösungen im Bereich der Webentwicklung für mobile und klassische Webanwendungen wie Online-Shops, Internetpräsenzen, Landing-Pages sowie interaktive 3D-Anwendungen an. „Häufig erwartet ein Kunde gar nicht, dass solch eine innovative Umsetzung möglich ist. Aber wir machen es einfach“, sagt Gründer und Geschäftsführer Daniel Gal stolz.

Hinter dem Erfindungsreichtum der GAL Digital GmbH steht ein sehr gutes Innovationsklima. Die insgesamt 25 Mitarbeiter genießen freien Zugang zu Online-Schulungen, Video-Seminaren und Fachliteratur. Teilnahmemöglichkeiten an externen Weiterbildungsmaßnahmen werden ebenfalls von der Geschäftsleitung begrüßt. Die Beschäftigten zahlen dieses Vertrauen mit innovativen Ideen zurück, die nicht nur am Rechner, sondern auch in persönlichen Gesprächen, wie etwa beim Kickern oder in der Kaffeepause entstehen.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.