10. Internationale MES-Tagung auf der Hannover Messe

Shutterstock

Die Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben. Unter dem Motto "Connected Manufacturing – Digital Production“ lädt die Hannover Messe wieder zur traditionellen MES Tagung ein. Die Veranstaltung findet am 26. April zwischen 10:30 Uhr und 18:30 Uhr im Convention Center (CC) Saal 3 A statt.

Im Zentrum der vernetzten Produktion arbeitet auch im Industrie-4.0-Zeitalter oftmals ein Manufacturing-Execution-System. Die MES-Tagung liefert Anregungen, wie sich mit werksnaher Software in der diskreten Fertigung und Prozessindustrie effizienter produzieren lässt. Mit dem Motiv „Connected Manufacturing – Digital Production“ steht die Praxis im Vordergrund. Vertreter von erfolgreichen Unternehmen verraten, wie sie etwa mit Online-Auswertungen ihre Anlagenleistung verbessern oder MES-gestützt Flugzeugteile Instand halten. Hinzu kommt eine Podiumsdiskussion über die Chancen und Risiken, Produktionsablaufe mit Cloud-Software zu steuern.

Mit dem Motiv „Connected Manufacturing – Digital Production“ steht die Praxis im Vordergrund.

Abgerundet wird das Programm mit der Guided Tour „MES Solutions“, die Besucher in die Hallen der Digital Factory führt, wo Aussteller MES Lösungen für die Prozessindustrie und der diskreten Fertigung vorstellen werden.