Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.

Do. 13.08.2020  10:00 - 12:30 Uhr
 Online-Event

Energieeffizienz in der Produktion: Einflussfaktor COVID-19 (online)

shutterstock

Im Bereich der Querschnittstechnologien wurde schon viel zum Thema Energieeffizienz erreicht. Wie kann in Zeiten der COVID-19-Pandemie mit diesem Thema umgegangen werden? Bietet Energieeffizienz als Strategie in diesen Zeiten eine Unterstützung?

Aufgrund der Corona-Pandemie steht der Maschinen- und Anlagenbau vor einer noch nie da gewesenen Herausforderung. Auch die Arbeit der Energieeffizienznetzwerke wurde wesentlich beeinträchtigt.

Im Bereich der Querschnittstechnologien wurde schon viel zum Thema Energieeffizienz erreicht. Wie kann in Zeiten der COVID-19-Pandemie mit diesem Thema umgegangen werden? Bietet Energieeffizienz als Strategie in diesen Zeiten eine Unterstützung? Welche Erleichterungen bietet der Gesetzgeber beispielsweise mit Fristverlängerungen?

Das sind einige der Themen für dieses Treffen des Energieeffizienz-Netzwerks Ostwestfalen. Prof. Dr. Jörg Meyer rundet die Veranstaltung mit einem Überblick und einem Update zu aktuellen Themen aus Energiemarkt und -politik ab.

Das Treffen wird aufgrund der aktuellen Situation als Online-Veranstaltung in verkürzter Form stattfinden.

Ein wesentlicher Baustein für das Netzwerktreffen in diesen außergewöhnlichen Zeiten soll der Austausch zwischen den Netzwerkteilnehmern sein. Insbesondere können Erfahrungen über den Umgang mit der Pandemie sowie über Energieeffizienz-Themen in diesen Zeiten ausgetauscht werden.

Agenda

Top 1  Begrüßung
Isabell Vartzbed, Assistentin
VDMA Forum Klima & Energie

Top 2   Allgemeiner Austausch zu Situation in Unternehmen und welchen Stellenwert
Energieeffizienz in diesen Zeiten hat
Isabell Vartzbed

Prof. Dr. Jörg Meyer, Leiter Institut Energietechnik & Energiemanagement
Hochschule Niederrhein

Niklas Hermeling, Technical Sales Manager E.ON GmbH

Top 3  Aktuelles aus Energiemarkt und -politik
Prof. Dr. Jörg Meyer

Top 4  Ende der Veranstaltung

Anmeldeschluss: 10.08.2020

Die Veranstaltung wird online mit Hilfe des IT-Tools GoToMeeting stattfinden. Drei Tage vor der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und die technischen Einzelheiten zum Tool inklusive eines Einwahllinks. Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht.

Im Interesse eines effizienten Dialogs haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Information zur Datenverarbeitung

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Annette Petereit, annette.petereit@vdma.org, Tel. +49 211 68774818.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Veranstaltungsmanagement

Veranstaltungsmanagement
Hier finden Sie Informationen zu Anfahrt, Hotels, Parkmöglichkeiten etc. im VDMA
weiterlesen

Datenschutz

Datenschutzrechtliche Aspekte
Datenschutzrichtlinien für die Themenübersicht des VDMA Software und Digitalisierung
weiterlesen
Luise Planz
Luise Planz
Messeorganisation, Veranstaltungsmanagement
+49 69 6603-1659
+49 69 6603-2659
Vanessa Neumann
Vanessa Neumann
Veranstaltungsmanagement
069 6603 1668
069 6603 2668
Unsere Arbeitskreise
Unsere Arbeitskreise beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der Digitalisierung in Maschinenbauunternehmen, Normungsaspekten und dienen dem intensiven Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern. Hier finden Sie eine Übersicht.