Machine Learning

Fotolia | vladgrin

Künstliche Generierung von Wissen aus Erfahrung

Machine Learning (deutsch: maschinelles Lernen) ist ein wichtiger Bereich der Computerwissenschaft und Bestandteil künstlicher Intelligenz. Computerprogramme, die auf Machine Learning basieren, können mit Hilfe von Algorithmen eigenständig Lösungen für neue und unbekannte Probleme finden. Das künstliche System „erkennt Muster“ und Gesetzmäßigkeiten in den Lerndaten, die es zugespielt bekommt.

Um einer Computersoftware eigenständiges Lernen beizubringen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Heute ist die Technik zwar sehr weit vorangeschritten, die Art der algorithmischen Berechnung von Wahrscheinlichkeiten, die für maschinelles Lernen notwendig ist, setzt allerdings immer das Handeln von Menschen voraus.

Menschen liefern relevante Daten für die Software, erst dann kann die Software eigenständig handeln und Lösungen finden. Außerdem müssen entsprechende Regeln im Vorfeld aufgestellt werden. Bestimmte Tools, die bereits auf dem Markt etabliert sind, helfen dabei, die Algorithmen zu finden. Neue Frameworks und Plattformen unterstützen die breite Anwendung dieser bisher eher "akademischen" Themen im Projektalltag. Machine Learning sorgt dafür, dass Software und Informatik immer stärker zum maßgeblichen Innovationstreiber im Maschinenbau werden.

 

Der VDMA hat einen eigenen Expertenkreis „Machine Learning“ gegründet. Ziel des Expertenkreises ist es unter anderem, Leitfäden und Roadmaps zu entwickeln. Darüber hinaus sollen wichtige Fragen zur Zusammenarbeit mit Instituten und IT-Dienstleistern herausgearbeitet werden.

Der Verband hat als Grundlage bereits die Studie ‚Machine Learning 2030‘ veröffentlicht, in der Ausbildung und Datenhoheit, aber auch ethische Fragen in Zusammenhang mit Machine Learning untersucht wurden. Daraus wurden Handlungsempfehlungen an Unternehmen, Politik und Forschung formuliert, die durch den Arbeitskreis weiter präzisiert und implementiert werden sollen.

Zu weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an Vanessa Neumann oder Prof. Claus Oetter. 

Auf dem Maschinenbau-Gipfel, der von 17.-18. Oktober in Berlin stattfand, gab es eine Vortragsreihe zu Künstlicher Intelligenz und Machine Learning. Mit dabei war u.a. ein Vortrag von Matthias Dietel, Manager Executive Think Space, Focal Point Industrie 4.0, IBM Research & Development.

Weitere Informationen finden Sie unter maschinenbau-gipfel.de und auf mbg.vdma.org

Downloads