Leitfaden "WEB 2.0 in der Investitionsgüterindustrie"

Pixelio | Rainer Sturm

Erste Orientierung für Web 2.0 und Informationen über Chancen und Risiken

Das WEB 2.0 bietet neue Formen der Unternehmenskommunikation. Soziale Netzwerke und Video-Plattformen ermöglichen zusätzliche Kommunikationskanäle, die zur Steigerung des Bekanntheitsgrads und der Kundenbindung und der Mitarbeitersuche, aber auch der Mitarbeiterbindung dienen.

Mit der richtigen Web-Strategie lassen sich die Ergebnisse in den Suchmaschinen gezielt optimieren. Viele Mitarbeiter nutzen bereits Social Media-Plattformen. In diesen sozialen Netzwerken kann sich aber Privates und Berufliches schnell vermischen. Hier lauern potenzielle Risiken, für den Mitarbeiter und für das Unternehmen. Individuelle Unternehmensrichtlinien können hier die Risiken eingrenzen.

Der Leser erhält eine erste Orientierung für Web 2.0 und bekommt Informationen über Chancen und Risiken, die das Kommunikationszeitalter im Web 2.0 mit sich bringt.

Downloads